Menschen helfen Menschen
Neueste Beiträge
Archive

Clarissa

FRÄNKISCHER KÜRBIS UND WEIHNACHTEN IM HERBST – WEIHNACHTSKÜRBIS e.V.

EIN REZEPT GEGEN DIE ARMUT – DIE GROSSZÜGIGKEIT IN FRANKEN

Der Nomen ist Omen – Sie bringen Freude wie am Weihnachten und sie gehören zu Franken wie Kürbis zu Franken gehört – Weihnachtskürbis e.V. Wer sind Sie?

Sie sind ein gemeinnütziger Verein zur Förderung bedürftiger Kinder und Jugendlicher in Franken. Zu googeln: www.weihnachtskuerbis.de und www.frankenfair.de/tag/weihnachtskuerbise-v. Für unsere fränkischen Kinder und Jugendliche, welche mit keinem Silberlöffel im Mund auf die Welt gekommen sind, arbeitet der Verein mit dem Sitz in Fürth.

Ob das Sportschuhe sind, welche die Eltern sich für Ihre Kids nicht leisten können oder ein Paar Handschuhe und richtig warme Mütze im Winter, oder ein lang ersehntes eigenes Bett – der Weihnachtskürbis weiß wo die Armut die Kindern und die Jugendlichen in Franken drückt. Sie helfen. Sie sind vor Ort. Sie kooperieren mit vielen sozialen und kirchlichen Einrichtungen in unserer fränkischen Heimat.

    • Wann und wie hilft Weihnachtskürbis.e.V?:
    • Nach Anfrage, wenn die Bedürftigkeit geklärt ist. So haben die Forchheimer Ehrenamtliche direkt bei Weihnachtskürbis um die Hilfe für Ihre Schützlinge aus Syrien, Aserbeidschan, Irak und Ukraine gebeten.
    • Weihnachtskürbis e.V. hilft durch direkte Hilfen (sie geben kein Bargeld), sie handeln unbürokratisch, konkret, individuell. Das ganze Jahr über.
  • Und wo in Franken außer in Forchheim hat schon Weihnachtskürbis geholfen?

 

  • Sie haben einem Jugendhilfeverein geholfen, eine Wochenendfreizeit durchzuführen.
  • Sie haben sich an der Schulhofausstattung der Grundschule in Eltersdorf zu einer „Bewegungslandschaft“ beteiligt.
  • Sie haben einem Nürnberger „Brennpunkt- KiGa“ 2 Busse organisiert und finanziert, um den 60 Kindern mit ihren 10 Betreuerinnen einen Tagesausflug auf einen Bauernhof zu ermöglichen.
  • Sie haben 65 Kinder eines Waisenhauses in Fürth mit Mützen, Schals und Handschuhen ausgestattet.
  • Sie haben über 12 Kindern zu einem eigenen Bett mit allem „Drum und Dran“ verholfen.

 

Und dies sind nur einige wenige Beispiele was und wo und wie Weihnachtskürbis bei uns in Franken der Armut unter Kindern und Jugendlichen das ganze Jahr über die Stirn bietet. Sie schauen genau hin. Sie helfen. Sie handeln lokal. Sie sind bei uns in Franken für uns in Franken – für die bedürftigen Kinder und Jugendliche – mitten von uns helfen sie.

Zum zweiten Mal im September bevor das Schuljahr beginnt, kommt der Weihnachtskürbis auch zu uns nach Forchheim. Im Mehrgenerationenhaus werden die Ärmsten unter den Kindern beschenkt – die Kinder, welche ihre Heimat verlassen mussten, welche den Krieg erlitten haben, Ihr Zuhause verloren haben und bei uns in Franken einen Zufluchtsort gefunden haben:

Elf Kinder aus den asylsuchenden Familien, allesamt Mädchen und Buben welche zum ersten Mal eingeschult werden, haben am 1.09.2015 vom Weihnachtskürbis e.V. ein wunderschönes Geschenk: bekommen: einen Schulranzen und eine Schultüte. Die Eltern und die Geschwisterkinder sind dabei, den Kuchen backen die Mütter, ein internationales Beisammensein wird zu einer Vorfreude auf den ersten Tag in der Schule.