Menschen helfen Menschen
Neueste Beiträge
Archive

Für alle, die sich für ein Engagement in der Flüchtlingshilfe interessieren, haben wir hier einige Infos zum Ehrenamt zusammengestellt.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich in der Flüchtlingshilfe im Landkreis Forchheim aktiv werden möchte?
Es gibt mehrere Institutionen und Vereine, die sich in der Flüchtlingshilfe betätigen. Ansprechpartner sind für die
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Forchheim e.V. :
Stephanie Kaufmann, Telefon: 09191/3209923
E-Mail:

Caritas, Caritas-Verband für den Landkreis Forchheim e.V.:
Daniel Sauer, Telefon: 
E-Mail:

für das
Diakonische Werk Bamberg-Forchheim e.V.:
Diana Könitzer, Telefon: 0151/23388236

E-Mail:

Ehrenamtsvermittlung Forchheim ( eav) im
Bürgerzentrum – Mehrgenerationenhaus:
Kathrin Reif, Telefon: 09191/6155287
E-Mail:

Die eav bietet ein persönliches Beratungsgespräch an. Vorab können Sie sich gerne auf der Homepage der eav über Einsatzfelder im Asylbereich informieren:
www.bz-mgh.de  >ehrenamtsvermittlung

Wie bin ich versichert, wenn ich mich ehrenamtlich betätige?
Das Formular für den Versicherungsschutz muss man immer gegenüber dem rechtlichen Träger ausfüllen, bei dem man sich ehrenamtlich engagiert. Entsprechende Formulare sind beim jeweiligen rechtlichen Träger erhältlich.

Engagiert man sich außerhalt einer rechtlichen Trägerschaft ist man über die Bayerische Ehrenamtsversicherung abgesichert (ab Seite 16 in nachfolgender Broschüre):
Informationen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfern von Asylbewerbern im Landkreis Forchheim